phoenixe
Startseite - Archiv - Gästebuch - Kontakt - Abonnieren - Feed

mosaik



::Gegenwart::
::Vergangenheit::
::Zukunft?::
::Zwischenzeitlich::

... all the time ...
12 Monate

Ein Jahr habe ich mir selbst gegeben, um mich aus dem zu befreien, was jetzt mein Leben ist, ohne tatsächlich eines zu sein. Ein Jahr, um die, die ich bin gegen die, dich ich gerne wäre auszutauschen.

Ein Jahr, in dem ich mit und gegen Äußerlichkeiten zu kämpfen haben werde, mehr noch jedoch mit Innerlichkeiten. Ich werde meine Familie im Stich lassen, werde Ehemann und beinahe erwachsene Kinder verlassen und auf eigenen Beinen, meinen eigenen Beinen, das Leben leben, welches mir erst in meiner Kindheit und Jugend und dann während meiner leichtfertig eingegangenen Ehe versagt geblieben ist. Ich werde leben. Ich werde ich sein. Ohne Wenn und Aber. Ich habe Angst, aber mehr noch freue ich mich auf meine Zukunft nach dem langen Dornröschenschlaf einer Scheintoten.

Ich werde es schaffen, werde keinen Schritt zur Seite weichen, werde mich aus dem Netz der Pflichten und Verpflichtungen befreien und aus den Schuldgefühlen, die mir anerzogen worden sind und welche mich in meinem eigenen Tun und Handeln gelähmt haben, solange ich denken kann.

Ich will leben. Und lieben. Ich werde leben. Und lieben.

 

12.4.07 14:56
 


Gratis bloggen bei
myblog.de